Die beste Zutat eines Weines ist die Ehrlichkeit des Herstellers.

Aus “La montagna di fuoco” von Salvo Foti

< Portfolio nach Rebsorten

U’Francisi

Der Weinbau auf dem Ätna ist immer noch nur ansatzweise erforscht. In den vielen alten Weinbergen kann man eine unglaubliche Vielfalt von Rebsorten finden, die Seite an Seite wachsen. Vor einem Jahrhundert gab es mindestens vierzig einheimische Sorten auf dem Vulkan.

Die Reben, die von außerhalb kamen und dessen Name den Ätna-Winzern unbekannt war, wurden allgemein als u’francisi („der Franzose“) bezeichnet – unter respektloser Missachtung der Erkenntnisse der Ampelographie, wie auch der tatsächlichen geografischen Herkunft, da nicht alle diese Sorten aus Frankreich kommen.


Vinupetra

Das Feuer des Vulkans und die Mineralität seiner Böden in dieser perfekten Interpretation der roten Ätna-Rebsorten.

Mehr >

Flasche Vinupetra